Wohnen auf Zeit – aus beruflichen oder privaten Gründen

Sei es aus beruflichen oder privaten Gründen, sei es, weil man umziehen muss und noch keine neue Wohnung gefunden hat: Wohnen auf Zeit ist eine gute Möglichkeit, einen neuen Ort kennen zu lernen und sich dort gleich auch zuhause zu fühlen.

Wer oft im Hotel leben muss, weiss es zu schätzen, eine Wohnung auf Zeit zu haben, in der man sich frei bewegen kann, ein wenig „Auslauf“ hat und auch mal etwas in der Küche zubereiten kann. Außerdem kann man Besuch empfangen, auch mal Freunde und Verwandte über das Wochenende unterbringen und man ist wirklich sein eigener Herr.

Es ist immer interessant und anregend, in einem neuen Ambiente zu leben und man bekommt Ideen, wie man seine eigene Wohnung möglicherweise neu gestalten könnte. Man lernt eine Stadt und ihre Infrastruktur besser kennen, denn man hat die gleichen Wege wie die Einwohner: Man geht zum Bäcker, zum Fleischer, auf den Markt, lernt den „Kiez“ gut kennen und trifft möglicherweise sogar neue Freunde.