Orthopädische Versorgung mit hoher Erfolgsquote: Gelenk-Klinik Baden-Württemberg

Die orthopädische Gelenk-Klinik Gundelfingen in Baden-Württemberg besitzt das Zertifikat EndoProthetikZentrum (EPZ) und wurde 1992 von Dr. Peter Baum gegründet. Heute ist die Klinik eines der führenden Zentren für Orthopädie in Deutschland und versorgt jährlich über 20.000 Patienten. Die Einrichtung unterliegt der ständigen Qualitätskontrolle nach DIN/ISO, verfügt über ausgezeichnete diagnostische Möglichkeiten. Hier werden ambulante Therapien ebenso durchgeführt wie Operationen, die einen stationären Aufenthalt erfordern.

Eine Spezialisten Dichte, wie sie die http://gelenk-klinik.de Gundelfingen verzeichnen kann, findet man sonst nur in großen Klinikzentren. Alle Ärzte und ihr Team verbindet eine Leidenschaft: die optimale orthopädische Versorgung aller Patienten. Vorrangiges Ziel der hier tätigen Orthopäden ist die gelenkerhaltende Therapie. Dafür steht ihnen eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung. Doch trotz einer enormen Bandbreite medizinischer und technischer Mittel lässt sich das natürliche Gelenk nicht immer erhalten. Bei fortgeschrittenem Gelenkverschleiß kommt eine Prothese in Betracht, die dem Patienten wieder mehr Lebensqualität schenkt. Häufig können Betroffene nach erfolgreichem Implantat sogar wieder Sport treiben.

Die private Atmosphäre der Gelenk-Klinik mit überdurchschnittlich hoher Erfolgsquote wirkt sich positiv auf den Genesungsprozess aus.